Industriebeschichtung

 

Darstellung Kunstharzbeschichtung Epoxidbeschichtung


Industriebeschichtung

 

Epoxidharzbeschichtungen von Industriefußböden für fast alle Bereiche, wie z.B. für Lager- und Produktionshallen in der Metallindustrie, Elektrotechnik, Chemie, Lebensmittelverarbeitung, Großküchen, usw.

 

Je nach Anforderungen lassen sich die Böden beliebig in Farbe und Oberflächenbeschaffenheit gestalten.

 

Epoxidharzböden kommen überall dort zum Einsatz, wo hohe Anforderungen an Belastbarkeit, Haltbarkeit und Hygiene gestellt werden.

 

Dank ihrer ausgezeichneten Eigenschaften sind sie heute von der modernen Bautechnik nicht mehr wegzudenken.

 

 

Eigenschaften von Epoxidharzböden

 

 

Sanierung

 

Alte, brüchige Estriche und Betonböden können ebenso wie Asphaltflächen, Steinholzböden und Fliesen bestens saniert werden.

Das gleiche gilt für neue Estriche und Betonböden, um von Anfang an Zerstörungen durch mechanische und chemische Einflüsse zu vermeiden.

 

 

Fest aber elastisch

 

Durch das ausgewogene Verhältnis zwischen hoher Festigkeit und Elastizität wird die hohe Widerstandsfähigkeit des Epoxidharzbodens erreicht. Vom Untergrund unabhängige Rißbildungen, Abplatzungen der oberen Schicht oder die von der Oberfläche ausgehenden Zerstörungen werden somit ausgeschlossen. Das Eindringen von Ölen, Bakterien etc. kann vermieden werden. Dies wirkt sich besonders positiv auf die Vermeidung vom Umweltbelastungen (Altlasten) aus.

 

 

Böden für Ihre individuellen Anforderungen

 

Mit unseren umweltfreundlichen, mechanischen Reinigungssystemen (Blastracstrahlen) werden die Flächen vorher staubfrei gereinigt. Stark verölte oder verfettete Flächen werden geflammstrahlt. Anschließend wird je nach Untergrund eine Haftgrundierung aufgebracht. Danach erfolgt die eigentliche Beschichtung. Sie kann nach ihren Erfordernissen individuell in Farbe und Oberflächenbeschaffenheit hergestellt werden.